Sehr geehrter Besucher, wenn Sie aus der EU sind, dann klicken Sie bitte hier

Lüftungsgerät SAVE VTR 500 L WRG-Gerät für bis zu 400qm Wohnfläche

3.151,71 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

    Bestell-Nr.: KP4595
Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Montage wandhängend.... mehr

Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung
Montage wandhängend.

Auf Wunsch erstellen wir fü Ihr Wohnhaus eine kostenlose Schnellberechnung zur Bestimmung des richtigen Wohnraumlüfungsgerätes samt benötigtem Montagematerial.

 

  • 80% Wärmerückgewinnung
  • Auslegung für Wohnflächen bis zu 400 m²
  • Integrierter Feuchtesensor in der Abluft zur Drehzahlregelung der Ventilatoren
  • Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor und bedarfsgesteuerten Drehzahlregelung
  • Integrierte automatische Feuchteregelung
  • Energieeffiziente Ventilatoren mit modernster EC-technologie
  • Automatischer Wechsel in den Sommerbetrieb (ohne Wärmerückgewinnung) 
  • Bedarfsabhängige Steuerung, z.B. CO2 (CO2-Sensor als Zubehör erforderlich)
  • Einrichtungsassistent zur einfachen Inbetriebnahme
  • Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge
  • Benutzerfreundliche Bedieneinheit in der Front integriert
  • Integriertes elektrisches Nachheizregister 1,67 KW
  • Modbus Schnittstelle via RS-485
  • Eurovent zertifiziert 

Das kompakte Wohnungslüftungsgeräte SAVE VTR 500 mit hocheffizientem Rotationswärmeübertrager erreicht eine der höchsten Energieeffizienzklassen. Des weiteren bietet die integrierter und vorprogrammierte Regelung ein hohes Maß an Komfort.

Das Gehäuse besteht aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech weiß lackiert (RAL9010), mit 30mm innenliegender Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die Revisionstüre an der Front ermöglicht den Zugang zu allen internen Komponenten und vereinfachen die Inbetriebnahme und Wartung.

Die energieeffizienten RadiCal Ventilatoren mit modernster EC-technologie erreichen eine sehr niedrigen SFP-Wert (Specific Fan Power) und tragen zur Effizienzsteigerung der Komplettanlage deutlich bei.

Der Rotationswärmeübertrager wird zur Wärmerückgewinnung im Winter, sowie zur Kälterückgewinnung im Sommer und zur freien Kühlung genutzt. Die integrierte Regelung steuert den Rotationswärmeübertrager automatisch entsprechend den aktuellen Anforderungen.

Im Automatik Betrieb (AUTO) werden die Ventilatoren bedarfsabhängig über den integrierten Feuchtesensor in der Abluft entsprechend dem gewünschten Sollwert variabel angesteuert.

Des weiteren kann im Automatikbetrieb der Rotationswärmeübertrager mit EC-Antriebsmotor bedarfsgesteuert werden. Die Drehzahl des Rotationswärmeübertragers wird entsprechend dem gewünschten Sollwert der Feuchteübertragung in die Zuluft geregelt.

Die Inbetriebnahme erfolgt über die benutzerfreundliche Bedieneinheit CD. Bis zu drei Bedieneinheiten können an ein Wohnungslüftungsgerät angeschlossen werden. Dabei darf die gesamte Kabellänge für alle drei Bedieneinheiten 50 Meter nicht überschreiten. Der Inbetriebnahmeassistent sowie die Symbole und das Klartextmenü vereinfachen die Inbetriebnahme.

Serienmäßig wird das Wohnungslüftungsgerät SAVE VTR 500 mit einem Taschenfilter F7 in der Außenluft und einem Taschenfilter G3 in der Abluft ausgestattet.

Optional können externe Kanalheiz- oder Kühlregister (Wasser) über die integrierte Regelung angesteuert werden.

Das Wohnungslüftungsgerät ist geeignet für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räumlichkeiten mit einer Fläche bis ca. 400 m². Die Aufstellung erfolgt vorzugweise in einem separaten Raum.

- - - - - - - - - - - - - 

Anschlussfertig mit Kabel und Schukostecker. Komplett mit zwei energiesparenden EC-Motoren, neuester Bauart und rückwärts gekrümmten Laufrad (RadiCal). Kühlung der Ventilatoren durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik

Mit vier oben liegenden Anschlüssen (vertikale Ausführung) für Lüftungsrohr DN 200 (Muffe) ausgestattet.

Zuluftanschluss links.

Eingebautes elektrisches Nachheizregister, Heizelement aus Edelstahl, inkl. Überhitzungsschutz und STB, zur Zulufttemperierung.

Gehäuse aus doppelschaligem verzinktem Stahlblech weiß lackiert (RAL9010), allseitig isoliert mit 30 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung. Die komplette Front ist für Reinigung und Wartungsarbeiten zu öffnen.

Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 80%. Frostschutz und Kondensatanschluss sind bei normalen Raumbedingungen nicht erforderlich. Sollte eine sehr hohe Feuchte in der Abluft vorhanden sein, ist der Kondensatablauf als Zubehör separat erhältlich.

Variabel Drehzahlregelung der Ventilatoren und des Rotationswärmeübertragers in Abhängigkeit der Abluftfeuchte.

Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer. Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft).

Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten. Ventilatoren für 3-stufigen Betrieb, wobei die Luftmenge in jeder Stufe direkt eingegeben werden kann. Separate Einstellung der Zu- und Abluftmenge.

2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut. Die Filter sind vor dem Wärmetauscher angeordnet, auf Schienen geführt und mit Dichtungen ausgestattet. Außenluft F7 (Pollenfilter), Abluft mit G3 Taschenfilter. Filterüberwachung mittels Filterstandzeit, einstellbar von 6-15 Monaten.

Regelung:

Die Bedieneinheit CD mit LCD-Display ist in der Front integriert. 

An der Bedieneinheit kann die Zulufttemperatur (Schaltpunkt für die Sommerfunktion) von 12-22°C und die Drehzahl der Ventilatoren eingestellt werden. Anbindung von zusätzlich bis zu zwei Bedieneinheiten Typ CD (Zubehör) möglich. 

Modbus Schnittstelle via RS-485

Ein eingebautes elektr. Nachheizregister kann aktiviert werden und schaltet zu, sobald die eingestellte Zulufttemperatur nach dem Rotor unterschritten wird. Als Zubehör kann ein Wasserheiz- oder -kühlregister angeschlossen und über einen 0-10V Ausgang geregelt werden. (24V Versorgung für den Stellantrieb bauseits)

Über einen Sammelstörmeldeausgang können Störungen extern weitergegeben werden. Auf dem Display werden die Störungen im Klartext angezeigt. Über digitale Eingänge können die Drehzahlstufen von extern angewählt werden.

Ebenfalls kann eine Differenzdrucküberwachungseinrichtung für die Kombination mit einem Holzofen angeschlossen werden. Bei Abschaltung gehen der Zuluftventilator auf max. Drehzahl und der Abluftventilator auf min. Drehzahl. Somit wirkt das Lüftungsgerät aktiv dem Unterdruck entgegen.

Es ist elektronisch gesichert, dass immer nur beide Ventilatoren laufen bzw. beide Ventilatoren stehen.

Das Wohnungslüftungsgerät ist Eurovent zertifiziert.

Abmessungen:

  • Breite: 856 mm
  • Tiefe: 920 mm
  • Höhe: 582 mm
  • Luftmenge: 500m³/h
  • Externe Pressung: 120pa
Weiterführende Links zu "Lüftungsgerät SAVE VTR 500 L WRG-Gerät für bis zu 400qm Wohnfläche"
Wohnraumlüftungsgerät, Modell SAVE VTR 500 L Gerät Spannung (V)... mehr
Wohnraumlüftungsgerät, Modell SAVE VTR 500 L
Gerät
Spannung (V) 230
Frequenz (Hz) 50
Phase (~) 1
Gewicht (kg) 81
Empfohlene Sicherung (A) 13
Schutzklasse (IP) 24
Wärmeübertrager
Wärmeübertragertyp Rotationswärmeübertrager
Heizer
Aufnahmeleistung, Elektroheizung (kW) 1,67
Heating type Elektrik
Abluftventilator
elektr. Aufnahmeleistung (P1) (W) 170
Zuluftventilator
elektr. Aufnahmeleistung (P1) (W) 170
Zuluftfilter
Filter, Zuluft F7 (Standard)
Zuluftfilter
Filterklasse Abluft G3 (Standard)
Sonstiges
Montageart Vertikale Ausführung
Zuluftseite Links
ErP
Energy class, basic unit A
Energy class, basic unit option A
ErP ready ErP 2016/ErP 2018
Standardgruppe

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lüftungsgerät SAVE VTR 500 L WRG-Gerät für bis zu 400qm Wohnfläche"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut